Deutschlandkarte nach Rubriken


Rubrikeinträge in der Deutschlandkarte

20.Jan. 2018 | Prog. 29.Mai 2012

Ensembles außereuropäischer Klassik

29.Mai 2012 [3217 x angezeigt]

Definition und Erklärung zu diesem Tätigkeitsfeld/dieser Rubrik:
Ensembles mit puristischen Musikkonzepten hermetischer Gesellschaften, in deren Musik nahezu keine Fusion mit westlichen Kulturelementen stattgefunden hat. Ebenso sind Ensembles gemeint, die Musikstile pflegen, die über mehrere Jahrhunderte in eigenen Notierungssystemen verschriftlicht und akademisch gelehrt werden (inkl. Schüler-Meister-Verhältnis in oralen Kulturen). Diese Musikkonzepte und -stile werden bis heute ungebrochen fortgeführt.
Beispiele: Gamelan, Indische Musik (Karnatische Musik, hindustanische Musik), Koto, Taiko, Gagaku  (klass. japan. Stile), Persische Musik, Orientalische Musik (Bagdad Maqam, osmanisches Makam, aserbaidjanisches Makam...), Chinesische Musik, Koreanische Musik, Amadinda Musik…
Das Ensemble muss professionell sein und mindestens seit 3 Jahren bestehen.

29 Elemente angezeigt