Folk'n'Fusion Festival / Trillke e.V., Hildesheim


Darstellung Eintrag #8524 - Aktueller Stand

17.Jan. 2018 | Prog. 19.Feb. 2016

Valider Eintrag 8524 Folk'n'Fusion Festival / Trillke e.V.

Organisation:   Folk'n'Fusion Festival / Trillke e.V.
Unterbezeichnung:   Festival für globale Musikfusionen
c/o:   Katrin Morgenroth
Anschrift:   31139 Hildesheim
Steinbergstr. 42
Email:   email 8524 folk@trillke.net
 
Telefon:   Telefon 8524 (05121) 1779182
Website:   Externe Webseite 8524 www.folknfusion.de
 
Gründung(sjahr):   2004
Rechtsform [#1]:   e.V. (eingetragener Verein)
Leitung:   Katrin Morgenroth
 

Rubrik/Tätigkeitsbereich Festivals

Untereinheit:   Folk Fusion
Turnus:   jährlich
Details [2330 Zeichen]:  

Folklore trifft auf Fusion-Jazz, traditionelle Melodien auf elektronische Clubgrooves, mongolischer Obertongesang auf expressiven Singer-Songwriter-Punk, westafrikanische Percussion auf französischen Chanson, südamerikanische Cumbia auf Synthesizer...

Migrationsprozesse sorgen seit jeher vor allem für kulturellen Austausch mit einer unfassbar reichen Vielfalt an Ausdrucksmöglichkeiten, nicht nur für soziales oder politisches Konfliktpotential. Auf musikalischer Ebene treffen so scheinbar unterschiedlichste Kulturkreise und Traditionen aufeinander und lassen die spannendsten Fusionen entstehen.

Das Folk'n'Fusion Festival ist die moderne Plattform für diese transkulturellen Musikfusionen, musikalische Begegnungen und kulturellen Austausch. Neben Konzerten von regionalen, nationalen und internationalen Künstlern aus dem weiten Bereich der sog. Weltmusik sind interaktive Programmpunkte wie Workshops, Kinderprogramm, das Klangspielzelt und Sessions integraler Bestandteil des Festivals. Musik soll gehört, genossen, gespielt und gelebt werden und so verbindendes Element für alle sein.

Wir versuchen, das Festival einem möglichst breiten und heterogenen Publikum zugänglich zu machen und wollen 'Folk- und Weltmusik' von Klischees wie der 'verstaubten Folklore' oder einer 'musealen Völkerschau' loslösen. Folk'n'Fusion nehmen wir somit als soziokulturelles Projekt wahr, um kulturelle Hörgewohnheiten und Horizonte zu erweitern. Wir sehen uns als Teil eines gesellschaftlichen Prozesses, bei dem es maßgeblich um ein wachsendes Bewusstsein für die Vielfalt an Musikkulturen und deren Austausch geht.

Um neben fairen und niedrigen Eintrittspreisen dem idealistischen Anspruch gerecht zu werden, ein einzigartiges und hochkarätiges Festival auf die Beine zu stellen und angemessene Honorare zahlen zu können (auch, um die nachhaltige Existenz des Festivals zu sichern), sind wir auf finanzielle Hilfe angewiesen. Wir freuen uns gleichermaßen über helfende Hände, Kooperationen, Material- und Geldspenden. Wenn Sie das Folk'n'Fusion Festival finanziell unterstützen z.B. werden Sie als Sponsor auf der Folk'n'Fusion Homepage veröffentlicht. Vor allem aber unterstützen Sie eine Initiative für kulturelle Vielfalt in Hildesheim... Für alle weiteren Fragen kontaktieren Sie uns gern!



Erklärung zum ausgewählten Tätigkeitsbereich


17.Jan. 2018

Details Rubrik/TätigkeitsbereichErklärung zu: Festivals

Festivals und aus dem normalen Konzertangebot herausragende besondere Veranstaltungsreihen, die ihren Schwerpunkt in der Globalen Musik (Außereuropäische Klassik, Traditionelle Musik und Folk, World Music) haben.












Mehr Details

17.Jan. 2018 | Prog. 22.Jan. 2016


Geoinformation:

17.Jan. 2018