Cúl na Mara, Aulendorf


Darstellung Eintrag #202 - Aktueller Stand

23.April 2018 | Prog. 19.Feb. 2016

Valider Eintrag 202 Cúl na Mara

Organisation:   Cúl na Mara
c/o:   Martin J. Waibel
Anschrift:   88326 Aulendorf
Im Obstgarten 6
Email:   email 202 info@mjwaibel.de
2te Email:   email 202 info@culnamara.com
 
Telefon:   Telefon 202 (07525) 7449
Website:   Externe Webseite 202 www.culnamara.com
2te Website:   Externe Webseite 202 www.bini-zuchini.de
 
Gründung(sjahr):   1977
Rechtsform [andere]:   keine Rechtsform
 

Rubrik/Tätigkeitsbereich Ensembles für traditionelle Musik und Folk

Untereinheit:   keltische Musik
Email:   Email Untereinheit info@culnamara.com
Website:   Webseite Untereinheit www.culnamara.com
Musiker:   5 (ohne Gastmusiker)
Details [830 Zeichen]:  

Cúl na Mara bedeutet 'Winkel am Meer'.
Cúl na Mara spielt eine ungewöhnliche Bandbreite keltischer Musik. Die Musik der Band lebt sowohl von einfühlsam interpretierten Tunes und Balladen über Rhythm and Reel bis hin zum fetzig modernen irischen Speed-Rock-Song. Ein besonderer Reiz ist dabei die Kombination von traditionellen Instrumenten wie der Uilleannpipe, Concertina und der Bouzouki mit modernen Instrumenten wie E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug. Der Einsatz dieser verschiedenen Instrumente gibt ein spannungsgeladenes und interessantes Klangbild.
Besetzung: Ana Bienek (Gesang, Gitarre, Concertina), Sylvia Häufle (Drums, Gesang), Sonja Bumiller (Bass, Gesang, Akkordeon), Eckard Lehmann (Uilleannpipe, diverse Flöten, Highlandpipe, Gesang), Martin J. Waibel (E-Gitarre, Bouzouki, Mandoline, Gitarre, Gesang).



Erklärung zum ausgewählten Tätigkeitsbereich


23.April 2018

Details Rubrik/TätigkeitsbereichErklärung zu: Ensembles für traditionelle Musik und Folk

Ensembles, die sich mit überlieferten populären ländlichen oder urbanen Musiken seit dem Beginn der Zeitrechnung in lokaler und regionaler Ausprägung beschäftigen. Dazu gehören Tanz- und Festmusiken, spirituelle und rituelle Musiken, politische Lieder, Volkslieder etc. Eine Unterkategorie ist der Folk, mit dem die Volksmusik Nordamerikas und des angelsächsischen Europas bezeichnet wird. Beispiele: Flamenco, Fado, Joik, Samba, Choro, Milonga…
Das Ensemble muss professionell sein und mindestens seit 3 Jahren bestehen.

Ähnliche Rubrik/Tätigkeitsbereich Ähnliche / weitere Eintragungen

Cúl na Mara Ensembles für World Music [Cúl na Mara]












Mehr Details

23.April 2018 | Prog. 22.Jan. 2016


Geoinformation:

23.April 2018