Liste Rubriken/Profile/Tätigkeitsfelder


Aktuelle Liste

23.April 2018 | Prog. 23.Feb. 2012

KEY Aktiv RUBRIKTITEL CNT
Icon used for 1 Archive und Musikbibliotheken 22
Öffentlicher Zugang wird abgefragt

Musikwissenschaftliche Archive und Dokumentationsstätten sowie Bibliotheken mit spezieller fachlicher Ausrichtung auf die Globale Musik (Außereuropäische Klassik, Traditionelle Musik und Folk, World Music), die über größere Bestände an Musikbüchern, Noten, Tonträgern, Videos bzw. digitalen Medien verfügen.

Icon used for 2 Musikalische Auslandsarbeit deutscher Institutionen 3

In dieser Rubrik werden neben den vom Auswärtigen Amt beauftragten und finanzierten Mittlerorganisationen auch jene Institutionen aufgeführt, die mit staatlicher finanzieller oder auch privatwirtschaftlicher Trägerschaft bestimmte Aufgaben der Vermittlung, des Austauschs sowie der Dokumentation Globaler Musik wahrnehmen.

Icon used for 3 Musikalische Arbeit ausländischer Kulturinstitute/Organisationen in Deutschland 2

In dieser Rubrik finden sich ausländische Kulturinstitute und Institutionen, die mit auswärtiger staatlicher finanzieller Unterstützung oder auch in auswärtiger privatwirtschaftlicher Trägerschaft bestimmte Aufgaben der Vermittlung, des Austausches sowie der Dokumentation Globaler Musik in Deutschland wahrnehmen.

Icon used for 4 Booking-, Künstler- und Veranstaltungsagenturen 71

Booking-, Künstler- und Veranstaltungsagenturen gehören zum privatwirtschaftlichen Bereich der Globalen Musik (Außereuropäische Klassik, Traditionelle Musik und Folk, World Music) in Deutschland und sind häufig nicht deutlich voneinander getrennt. Booking-Agenturen agieren in der Regel im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz – GAS) und vertreten internationale Künstler. Künstleragenturen arbeiten oftmals als Management mit in Deutschland ansässigen Künstlern und sind spezialisiert in einem Kulturbereich bzw. innerhalb einer Musikregion oder eines Musikstils. Dagegen arbeiten Veranstaltungsorganisationen häufig lokal oder regional, oder sie arbeiten strukturell mit bestimmten Institutionen zusammen.

Icon used for 5 Ensembles außereuropäischer Klassik 22
Anzahl Musiker wird abgefragt

Ensembles mit puristischen Musikkonzepten hermetischer Gesellschaften, in deren Musik nahezu keine Fusion mit westlichen Kulturelementen stattgefunden hat. Ebenso sind Ensembles gemeint, die Musikstile pflegen, die über mehrere Jahrhunderte in eigenen Notierungssystemen verschriftlicht und akademisch gelehrt werden (inkl. Schüler-Meister-Verhältnis in oralen Kulturen). Diese Musikkonzepte und -stile werden bis heute ungebrochen fortgeführt.
Beispiele: Gamelan, Indische Musik (Karnatische Musik, hindustanische Musik), Koto, Taiko, Gagaku  (klass. japan. Stile), Persische Musik, Orientalische Musik (Bagdad Maqam, osmanisches Makam, aserbaidjanisches Makam...), Chinesische Musik, Koreanische Musik, Amadinda Musik…
Das Ensemble muss professionell sein und mindestens seit 3 Jahren bestehen.

Icon used for 6 Ensembles für traditionelle Musik und Folk 126
Anzahl Musiker wird abgefragt

Ensembles, die sich mit überlieferten populären ländlichen oder urbanen Musiken seit dem Beginn der Zeitrechnung in lokaler und regionaler Ausprägung beschäftigen. Dazu gehören Tanz- und Festmusiken, spirituelle und rituelle Musiken, politische Lieder, Volkslieder etc. Eine Unterkategorie ist der Folk, mit dem die Volksmusik Nordamerikas und des angelsächsischen Europas bezeichnet wird. Beispiele: Flamenco, Fado, Joik, Samba, Choro, Milonga…
Das Ensemble muss professionell sein und mindestens seit 3 Jahren bestehen.

Icon used for 7 Ensembles für World Music 163
Anzahl Musiker wird abgefragt

Der komplexe Begriff World Music wird gleichwertig, komplementär und zusammenfassend benutzt für: Weltmusik, lokale bzw. ethnische hybride Musik, kreolisierte Musik, Fusion von Musiken fremder Kulturen, Crossover verschiedener Musikkulturen und –stile, um das Konzept kultureller Vielfalt im Bereich Musik in Zeiten der Globalisierung zum Ausdruck zu bringen. Dazu zählen auch frühe Mischformen, die vor dem 20. Jahrhundert entstanden sind. In diesem Zusammenhang verstehen wir Globale Musik/World Music in Abgrenzung zu Rock, Pop, Jazz, europäischer Klassik, Neuer Musik und Alter Musik, wobei Elemente dieser Genres in World Music möglich sind.
Das Ensemble muss professionell sein und mindestens seit 3 Jahren bestehen.

Icon used for 8 Festivals 86
Turnus wird abgefragt

Festivals und aus dem normalen Konzertangebot herausragende besondere Veranstaltungsreihen, die ihren Schwerpunkt in der Globalen Musik (Außereuropäische Klassik, Traditionelle Musik und Folk, World Music) haben.

Icon used for 9 Forschungsinstitute 13

Hiermit sind überregional bedeutende Forschungsinstitute mit spezieller fachlicher Ausrichtung in der Globalen Musik (Außereuropäische Klassik, Traditionelle Musik und Folk, World Music) gemeint.

Icon used for 10 Fortbildungseinrichtungen 30

Musikalische Aus- und Fortbildung sowie berufsbegleitende Qualifizierung mit dem Schwerpunkt Globale Musik und  interkulturelle Musikpädagogik für Musikberufe, Pädagogen, Medienarbeiter etc., die von diversen Trägern geleitet werden. Der Fortbildung dienen auch Kurse und Seminare, die als selbständige Veranstaltungen oder auch im Rahmen von Festivals durchgeführt werden.

Icon used for 11 Instrumentensammlungen 9
Öffentlicher Zugang wird abgefragt

Bei den Musikinstrumentensammlungen handelt es sich um Einrichtungen in öffentlicher wie privater Trägerschaft, die sich auf die Sammlung und/ oder die Präsentation von Musikinstrumenten der Globalen Musik (Außereuropäische Klassik, Traditionelle Musik und Folk, World Musik) konzentrieren.

Icon used for 13 Konzertreihen 84
Turnus wird abgefragt

Aus dem normalen Konzert- bzw. Tourneeangebot herausragende regelmäßige Veranstaltungs- oder Konzertreihen mit Künstlern, Bands bzw. Ensembles der Globalen Musik (Außereuropäische Klassik, Traditionelle Musik und Folk, World Music). Die Reihen können in einer oder in mehreren Städten stattfinden.

Icon used for 14 Kongresse 4
Turnus wird abgefragt

Fachkongresse zu Themenfeldern und Aspekten der Globalen Musik (Außereuropäische Klassik, Traditionelle Musik und Folk, World Music), mit musikethnologischen und musikwissenschaftlichen Schwerpunkten. Außerdem können politische, ökonomische, soziale, technische und kulturelle Aspekten der Globalen Musik behandelt werden.

Icon used for 15 Messen 1
Turnus wird abgefragt

Regelmäßig stattfindende Messen und Ausstellungen bzw. messeähnliche Unternehmungen, auch Ausstellungen im Rahmen von Festivals, Kongressen und anderen überregionalen Veranstaltungen mit dem Themenschwerpunkt Globale Musik.

Icon used for 16 Museen 10
Öffentlicher Zugang wird abgefragt

Museale Einrichtungen in öffentlicher wie privater Trägerschaft mit Schwerpunkten zu Themenbereichen und Aspekten der Globalen Musik in Form von Dauerausstellungen oder als temporäre Ausstellungen.

Icon used for 17 Musikinstrumentengroß- und -fachhandel 9

Hiermit sprechen wir stationäre Geschäfte ebenso wie den Online-Handel mit Instrumenten aus dem Bereich Globaler Musik an, sei es als Groß- oder Fachhandel.

Icon used for 18 Hochschulen 21

Hierunter fallen alle Hochschulen (Musik- und Fachhochschulen, Gesamthochschulen, Universitäten, Konservatorien und Fachakademien), deren Studienangebote sich in besonderen Fachbereichen auf Aspekte der Globalen Musik, Musikethnologie und/oder der interkulturellen Musikpägagogik konzentrieren. Kurse, Kompaktseminare und Aufbauangebote werden berücksichtigt, sofern sie als ständiges, regelmäßiges Angebot stattfinden.

Icon used for 19 Musikinstrumentenbau 12

Der Musikinstrumentenbau umfasst sowohl Industriebetriebe als auch traditionell arbeitende Handwerksbetriebe, die Instrumente aus dem Bereich Globaler Musik herstellen.

Icon used for 20 Musikschulen (ohne VdM Mitglieder) 46

Hier werden Musikschulen gruppiert, die nicht dem Verband deutscher Musikschulen e.V. in Deutschland angeschlossen sind, sofern sie sich der Musikerziehung und Musikpflege der Globalen Musik bzw. der interkulturellen Musikpädagogik widmen.

Icon used for 21 Rundfunkanstalten - öffentlich-rechtliche 18

In dieser Rubrik werden die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten mit den für die Globale Musik (Außereuropäische Klassik, Traditionelle Musik und Folk sowie World Music) relevanten Abteilungen, Redaktionen, Sendungen dargestellt.

Icon used for 22 Online Medien 13

In diese Rubrik fallen Online Radios, Online Presse und Online Filmportale, die sich dauerhaft, überwiegend oder schwerpunktmäßig mit Aspekten der Globalen Musik befassen.

Icon used for 23 PR Agenturen 14

Agenturen, die sich auf die Promotion von Tonträgern, DVDs und Musik-Events aus dem Bereich Globale Musik spezialisiert haben.

Icon used for 24 Preise, Stipendien, Auszeichnungen 8

Diese Rubrik verzeichnet Preise und Auszeichnungen im Bereich der Globalen Musik sowie Stipendien. Sie können ebenso der Ehrung von Künstlerpersönlichkeiten und der Auszeichnung herausragender Leistungen dienen wie auch der Förderung des Nachwuchses.

Icon used for 25 Regional spezialisierte Musikorganisationen (Laienmusik) 9

Darunter verstehen wir Laienmusik-Organisationen, die sich auf Musik aus einer bestimmten Region, einem Land oder auf einen Musikstil konzentrieren. Dabei müssen sie nicht unbedingt als Migranten die Musik ‚ihres‘ Landes repräsentieren, die Nationalität bzw. die Herkunft der  Mitglieder der Musikorganisation spielt keine Rolle. Beispiele: Afrikanischer Gospelchor einer Kirchengemeinde, Sevillana-Gruppe eines spanischen Kulturvereins, Samba-Gruppe eines Kölschen Karnevalsvereins, Hochzeitsorchester des türkischen Kulturvereins etc.

Icon used for 26 Stiftungen 2

Diese Rubrik führt Förderungseinrichtungen auf, die auf dem Gebiet der Globalen Musik aktiv sind. Ein weiterer Aspekt sind regelmäßig durchgeführte Förderungsmaßnahmen, soweit sie auf internationaler, Bundes- oder Landesebene angesiedelt sind.

Icon used for 27 Tonträgergroß- und -fachhandel 9

Gemeint sind Vertriebe, der sich auf Globale Musik spezialisiert bzw. ein breites Angebot aus den Bereichen außereuropäischer Klassik, traditioneller Musik und Folk sowie World Music haben. Weiterhin aufgeführt wird der Musikfachhandel - auch Mailorder, Onlinehandel sowie 'fliegende Händler', die z.B. auf Festivals verkaufen. Vorraussetzung ist eine deutliche Konzentration auf Bereiche der Globalen Musik.

Icon used for 28 Tonträgerhersteller und Labels 53

In dieser Rubrik werden Tonträger- und DVD-Hersteller geführt, die Mitglieder des Bundesverbands Musikindustrie oder des Verbands Unabhängiger Musikunternehmen (VUT) sind, aber auch unabhängige Labels.

Icon used for 29 Nationale Verbände, Vereinigungen, Gesellschaften 18

In dieser Rubrik werden Organisationen dargestellt, die bundesweit oder international als Lobbyorganisationen oder Verbände arbeiten und sich in besonderen Abteilungen der Musikethnologie und/oder der interkulturellen Musikpädagogik widmen. Außerdem können sie sich auf  politische, ökonomische, soziale, technische und/oder kulturelle Aspekte der Globalen Musik konzentrieren. 

Icon used for 30 Verlage 31

In der Rubrik werden Musikverlage sowie weitere Unternehmen aufgeführt, die Rechte an Globaler Musik von Komponisten, Textdichtern, Bearbeitern vertreten. Weiterhin werden solche Verlage genannt, die Bücher über Globale Musik oder Noten publizieren.

Icon used for 31 Verwertungsgesellschaften 1

Die Verwertungsgesellschaften nehmen Urheber- bzw. Leistungsschutzrechte von Komponisten, Textdichtern, Bearbeitern, ausübenden Künstlern, Autoren und Übersetzern von Fachliteratur, musikwissenschaftlichen Verfassern und Herausgebern sowie Verlegern und Tonträgerherstellern wahr.

Icon used for 32 Wettbewerbe 11

In der Rubrik Wettbewerbe werden regelmäßig durchgeführte Wettbewerbe im professionellen, semiprofessionellen und Laienbereich der Globalen Musik dargestellt.

Icon used for 33 Zeitschriften, Jahrbücher 6

Unter den Zeitschriften und Jahrbüchern werden Periodika aus dem Bereich der Globalen Musik und verwandten bzw. angrenzenden Gebieten aufgeführt, sofern sie fachlich und überregional von Bedeutung sind.

Icon used for 34 Musikschulen im VdM 11

Hier werden ausschliesslich solche Musikschulen gruppiert, die Mitglied im Verband deutscher Musikschulen e.V. sind, sofern sie sich der Musikerziehung und Musikpflege der Globalen Musik bzw. der interkulturellen Musikpädagogik widmen

Icon used for 35 Freie Journalisten und Journalistinnen im Bereich Globaler Musik 0

In dieser Rubrik werden die freien Journalisten / Journalistinnen aufgeführt, die sich dauerhaft, überwiegend oder schwerpunktmäßig mit Themen der Globalen Musik befassen und ihre Arbeiten in digitalen Medien sowie in Print- und Audiovisuellen Medien veröffentlichen. Dazu gehören öffentlich-rechtliche Rundfunk- und Fernsehanstalten ebenso wie (private) Online Radios, die Online-Presse und -Portale sowie Online Filmportale. Ein weiteres Tätigkeitsfeld sind Veröffentlichungen in Musikverlagen, Zeitschriften und Jahrbüchern. Bitte tragen Sie ihre Arbeitsschwerpunkte nach Regionen, eventuell geordnet nach historischen Aspekten bzw. nach Genres und Themen ein. Bitte nennen Sie für jeden Bereich max. 1-2 Beispiele.

Icon used for 36 Experten im Bereich Globaler Musik 0

In dieser Rubrik werden Musikethnologen / Musikethnologinnen, Musikwissenschaftler / Musikwissenschaftlerinnen und sonstige semi-wissenschaftliche Spezialisten aufgeführt, die sich durch besondere Expertise in einem oder mehreren Bereichen bzw. mit Themen und Aspekten der Globalen Musik (Außereuropäische Klassik, Traditionelle Musik und Folk, World Music) auszeichnen. Der Experte / die Expertin im Bereich Globaler Musik kann die Kenntnisse sowohl durch Studium wie durch langjährige praktische Erfahrung gewonnen haben. Er / Sie versteht sich als unabhängiger Spezialist, in Abgrenzung zu Personen, die sich im Rahmen der institutionellen Tätigkeit (z.B. an Hochschulen oder für Archive), als praktizierende Künstler oder auch als freie Journalisten mit entsprechenden Bereichen, Themen oder Aspekten befassen und über die entsprechenden Rubriken erfasst werden.

Icon used for 38 Rundfunkanbieter - privat 0

In diese Rubrik fallen private Rundfunkanbieter, die sich dauerhaft, überwiegend oder schwerpunktmäßig mit Aspekten der Globalen Musik befassen und relevante Sendungen anbieten
























Info und Hilfe

27.Nov. 2011 | Upd. 16.Feb. 2012

Die verwendeten Vorbelegungen für RECHTSFORM und PROFILE können hier als Liste ausgegeben werden. Die Informations-/Hilfetexte zu den Profilen sind auch änderbar:

Rechtsformen
Profile/Rubriken

Bei bestimmten Rubriken wird abgefragt, ob es einen öffentlichen Zugang gibt, bei anderen in welchem Turnus die Aktivitäten durchgeführt werden.